Basketball Mödling

TROTZ NIEDERLAGE LICHTBLICKE

U12 vs. Stars/1   33:57 (3:15, 8:4, 8:20, 14:18)

In unserem ersten Meisterschaftsspiel nach den Weihnachtsferien treten wir zu früher Morgenstunde gegen die derzeit viertplatzierten Stars/1 an – manche wanken noch etwas verschlafen in die Halle, andere quälen Bauch oder Fußschmerzen, ein paar wenige sind energiegeladen und bestens motiviert. Im ersten Viertel geben die Stars gleich Vollgas und überfahren uns regelrecht. Nur Hoffer-Toth steuert 3 Punkte bei. Das zweite Viertel verläuft wesentlich besser, die Jungs beginnen miteinander zu spielen, Pöschl und Limlei scoren durch gutes Passspiel erfolgreich. In der Defense wird besser ausgeholfen und es werden nur 2 Körbe zugelassen. Die Mödlinger gehen mit nur -8 in die Halbzeit. Im dritten Viertel sind die Jungs wieder wie ausgetauscht und zeigen keine Glanzleistung - in der Defense wieder sehr unkonzentriert und kaum Rebounds. Die Gegner bauen wieder einen schönen Vorsprung aus und starten mit +20 ins letzte Viertel. Wir mobilisieren noch einmal all unsere Kräfte und können durch großen Kampfgeist und erfolgreiche Korbabschlüsse die Differenz im Rahmen halten.

Fazit: Für ein Spiel auf Augenhöhe brauchen wir 100%ige Konzentration während der gesamten Spielzeit!

 

Spielerauswertung:

Limlei 2, Stock, Pöschl 8, Ressl, Fuczek 2, Greil, Hoffer-Toth 3, Borin, Paulus 4, Pünner, Coach: Laila Kindl