Basketball Mödling

SPIEL AUF AUGENHÖHE

U12  vs. UKJ Bruck Foxes  34:42  (6:11, 10:9, 9:8, 9:14)

In unserem 3. Freundschaftsspiel gegen die Brucker Foxes starten wir ein bisschen unsicher, dann übernimmt Pöschl das Ruder und verwertet 3 Körbe im ersten Viertel. Die Jungs kommen besser ins Spiel, durch gutes Zupassen und schnelle Angriffe können sie durch Pünner und Mayerhofer den Rückstand aufholen. Greil setzt endlich seine Größe ein und steuert wertvolle Punkte unterm Korb bei. Fritz gibt heute sein Debut und ist, wie Eßkuchen, der nach langer Verletzungspause auch sein erstes Match bestreitet, eine wertvolle Unterstützung in der Defense, die Korbleger in der Offense sind aber bei Beiden noch zu unkontrolliert. Pöschl und Greil, unsere großen Stützen, müssen sich leider mit 4 Fouls im 3. bzw. 4. Viertel verabschieden und das Match von der Bank aus weiterverfolgen. Das Team kämpft weiter, vor allem unsere Schnellen, Pünner und Prandstetter versuchen immer wieder mit Koblegern zu punkten, leider heute ohne Wurfglück. Das dritte Viertel geht durch den großen Einsatz mit +1 an die Mödlinger. In den letzten 8 Minuten versuchen wir noch einmal alles zu geben, Kittler überrascht mit schönen Pässen, Stock kämpft wieder wie ein Löwe, aber trotz der mehrfachen Wurfchancen von Bürke können wir den Rückstand nicht mehr aufholen und gratulieren den Foxes zum heutigen Sieg.

Fazit:  Ein gutes Spiel auf Augenhöhe, in dem unsere Youngsters Verantwortung übernehmen und Selbstbewusstsein aufbauen können. Leider sind wir auch heute Reboundschwach und werfen oft noch zu hastig und unkontrolliert. Erfolgreich sind wir durch Zuspielen und harte, konsequente Defense. Dies müssen wir noch konzentriert über ein ganzes Match zeigen!

 

Spielauswertung:

Eßkuchen, Mayerhofer 5 (1), Prandstetter, Stock (0/2), Bürke 2, Greil 11 (1), Kittler, Pöschl 14, Pünner 2, Fritz (0/2), FWges 0% (0/4), Coach: Laila Kindl