Basketball Mödling

SEHR GUTER 7. PLATZ BEIM Ö-CUP

 
MÖDLING vs. RAPID                      34 : 02 (8/2, 7/0, 4/0, 15/0)
Spiel zum Aufwärmen, gegen eine Mannschaft, wo fast alle erst im Februar dieses Jahres mit dem Basketball spielen begonnen haben.
 
MÖDLING vs. BASKET 2000             12 : 32  (4/16, 0/6, 2/4, 6/6)
Mit viel Einsatz und Kampfgeist konnten wir ein achtbares Ergebnis gegen eine der stärksten U10 Mannschaft Österreichs erringen
 
MÖDLING vs. TIMBERWOLVES 2      39 : 07  (16/0, 9/0, 2/4, 6/6)
hier war es ähnlich wie im 1. Spiel des Tages.
Nachdem wir nun 2. im Pool wurden, spielten wir am Sonntag um die Plätze 1-8!!
 
MÖDLING vs. WELS                      21 : 36  (4/12, 2/8, 7/9, 8/7)
Unser bestes Spiel im ganzen Turnier. Gegen den späteren Finalisten boten wir Paroli und konnten sogar 1 Viertel für uns entscheiden.
 
MÖDLING vs. KLOSTERNEUBURG   19 : 49  (2/14, 7/8, 2/14, 8/13)
Anscheinend müde durch die Pause, verschliefen wir komplett den Start und wurden von den Klosterneuburgern klar geschlagen.
 
MÖDLING vs. TIMBERWOLVES 3      28 : 24 (7/4, 6/1, 11/9, 4/10)
Obwohl wir schon klar in Führung lagen und wie der sichere Sieger aussahen, (Zwischenstände: 20:6 oder 26:14 für uns) verließ uns dann das Wurfglück und der Ball wollte und wollte nicht in den Korb.
 
Die Timberwolves hatten kurz vor Ende sogar einen Wurf zum Ausgleich, welcher zum Glück nicht fiel und auf der Gegenseite konnten wir dann endlich mit dem letzen Korb alles klar machen.
 
Spieler:  Anderl 18, Calaycay 32, Janjic 11, Kühn 9, Nussbaumer 19, Operschall 6, Rubenz 3, Scheruga 29, Tverdokhlibov 3, Weissenböck 23; FW=25% (2/8); Coach: FS
 
Fazit:
Tolles Ergebnis am Ende der Saison! Wir können mit stolz behaupten: "Wir sind das siebentbeste Miniteam in Österreich"! Auf diesem Stamm lässt sich aufbauen. Die Fortschritte der Spieler gegenüber dem Beginn der Saison waren augenscheinlich und sehr erfreulich.
Positiv auch, dass im Verlauf des Turniers alle Spieler scoren konnten!
 
Das Trainerteam Pleil/Scheruga/Zottl hat Hoffnung auf Mehr geschaffen! Unser noch verbliebener
Mini Pro-Coach (FS) Scheruga Franz begleitete coachingmäßig die U10 durch alle Höhen & Tiefen des sportlichen Wettkampfes!
 
Fotos by Scheruga